A+ R A-

Handball-Talente bei der VR-Talentiade

  • 23 Feb

Fast schon traditionell findet einmal im Jahr in der St.Georgener Roßberghalle eine VR-Talentiade-Sichtung statt. Die Handballer des TV St.Georgen und die Volksbank Schwarzwald-Baar-Hegau organisieren am 1. März 2015 zusammen erneut ein Sportfest, bei welchem besonders begabte Mädchen der Jahrgänge 2004 und jünger zeigen, welche handballerische und koordinative Fähigkeiten in ihnen stecken. Veranstaltungen wie diese in St.Georgen gehören zur Sportförderung der Volks- und Raiffeisenbanken.

Eben jene haben in Württemberg das Konzept im Jahre 2000 zusammen mit den württembergischen Sportfachverbänden der Sportarten Fußball, Handball, Leichtathletik, Ski, Tennis und Turnen aufgestellt. Im Jahr 2009 stieß dann noch die Sportart Golf hinzu. Seit 2010 finden diese Veranstaltungen auch in den benannten Sportfachbänden in Baden und Südbaden und somit in ganz Baden-Württemberg statt. Im 15. Jahr der Kooperation beginnt die Veranstaltungsreihe nun mit der „VR-Talentiade-Sichtung“ und St.Georgen ist wieder einer von rund 100 Veranstaltungsorten.

Die Gewinner des Talenttages in der Bergstadt erhalten bei der Siegerehrung von der Volksbank Schwarzwald-Baar-Hegau gesponserte Geschenke und Medaillen überreicht und werden konsequent weiter gefördert: Sie testen ihre Begabung anschließend bei den VR-Talentiade Bezirks- und Verbandsentscheiden. Jede Sportart führt diese Wettbewerbsstufe an einem zentralen Ort in Baden-Württemberg durch. Die zwölf besten Sportler des jeweiligen Sportverbandes werden in das VR-Talentiade-Team berufen und machen bei den VR-Talentiade-Team-Tagen mit. Das Team darf die große Welt des Sports beim Training mit Stars oder bei einem internationalen Sportevent kennenlernen und wird anschließend in ein Betreuungskonzept eingebunden.

Zahlreiche Informationen, Berichte und Fotos sind auch unter: www.vr-talentiade.de zu finden!

Die teilnehmenden Mädchen der diesjährigen Handball-Talentiade in der Roßberghalle kommen von den Teams aus Altenheim, Schiltach, Schenkenzell, Alpirsbach, Schramberg und natürlich aus St.Georgen.