TVSTGEORGEN

Handball

 

  • A-Jugend m Heimspiel auf dem Sulgen

    Wir trafen uns in der Kreissporthalle Schramberg-Sulgen zu unserem Heimspiel JSG Schraberg/St.Georgen gegen die JSG Friesenheim/Schuttern/Schutterzell. Wir sind mit 7 A-Jugendspielern angekommen und zwei B-Jugendspielen die uns ausgeholfen haben.

     
  • Bw1: Erste Niederlage der Saison

    Mit Respekt empfingen wir die Gegnerinnen der HSG Ortenau Süd, denn bereits im Hinspiel taten wir uns lange Zeit schwer. Diesmal sollte es dann noch dicker kommen. Mit einer robust zupackenden Abwehr kauften sie uns mit zunehmender Spieldauer immer mehr den Schneid ab.

     
  • C-wbl: gegen Kappelwindeck/ Steinbach

    Mit wenig Motivation gingen wir am Samstag ins Spiel gegen Kappelwindeck/Steinbach und ließen uns von den Gegnern überrumpeln. So konnte Kappelwindeck/Steinbach schnell 5:0 führen. Erst nach 5 Minuten konnten wir unser erstes Tor erzielen. Die Gegner waren uns stark überlegen und so gingen wir mit einem Spielstand von 20:8 in die Halbzeit.

     
  • D-Jgd w: Auch in Zunsweier nichts zu holen

    Diesen Sonntag machten sich elf St. Georgener D-Jugend-Spielerinnen auf den Weg nach Zunsweier. Dort sollten sie gegen die JSG ZEGO spielen. Dass die, uns schon bekannten, Gegnerinnen eine gute Mannschaft sind, war uns schon im vornherein klar, deshalb galt:

     
  • C1m dreht die Partie und besiegt ZEGO

    In einer emotionsgeladenen Partie erkämpfte sich die JSG einen Sieg bei der JSG ZEGO. Die auswärtige JSG war gewarnt. Konnte man im Hinspiel zwar einen deutlichen Sieg einfahren, musste diesen allerdings hart erarbeiten. Zu achten hatte man vor allem auf ZEGO Ausnahmespieler Sebastian Bruder. Im Hinspiel traf er 12 Mal, vergangenen Sonntag dann sogar 16 Mal. Mitunter ein Grund, weshalb die JSG die Partie erst in den letzten 10 Minuten entscheiden konnte.

     
  • C2m unterliegt in Hofweier

    Etwas mehr hatte sich die C2 schon ausgerechnet im Auswärtsspiel vergangenen Samstag. Gegner war der HGW Hofweier 2, den man diese Saison bereits schlagen konnte. Ein Sieg wäre im Kampf um Platz 3 Gold wert gewesen.

     
  • D1m siegt gegen HGW Hofweier

    Am Samstag den 4.2. waren wir zu Gast in Hofweier.

     
  • Herren II: Kantersieg in Unterharmersbach !!!

    Hallo liebe Handball Freunde.

    Vergangenen Samstag fuhr man mit nur 10 mann zum keller Duell nach Unterharmersbach. Da man die letzten 4 Spiele, eigentlich immer mit guter leistung verloren hat ,wollten wir endlich wieder 2 punkte einfahren.Wir mussten nur an unseren leistungen der letzten Spiele anknüpfen.

     
  • Volksbank eG Schwarzwald-Baar Hegau sucht sportlich begabte Kinder

    Zusammen mit dem TV St.Georgen VR-Talentiade-Sichtung am 11.02.2017

     
  • Dw: Das Runde muss ins Eckige

    Am vergangenen Samstag bestritten wir unser erstes Heimspiel im neuen Jahr gegen die Mädels von der SG Gutach/Wolfach. Das Ziel war klar, wir wollten gewinnen. Wir starteten gut in die Partie und führten 3:1. Auch beim Zwischenstand von 5:2 schien noch alles gut.