TVSTGEORGEN

Handball

 

  • C1m mit Revanche gegen Meissenheim/Nonnenweier

    Nach dem die C1 zuletzt im Heimspiel gegen die SG Meissenheim/Nonnenweier eine schmerzhafte und am Ende auch noch unnötig hohe Niederlage einstecken musste, traf man erneut auf die SG antreten. Unter der Woche herrschte bereits ein reges Treiben, wollte die SG das Spiel doch unbedingt verlegen und aufgrund von Spielermangel und fehlenden Ausweichterminen donnerstags spielen. Das Ende vom Lied war jedoch, dass der Verlegungsantrag zu spät beim Staffelleiter einging und letztendlich 13 Spieler der SG am Samstag auf dem Spielberichtsbogen standen.

     
  • Herren 2 gegen Zunsweier

    Am Samstag den 3. Dezember war die 2. Mannschaft des SV Zunsweier zu Gast bei uns auf dem Rossberg.

    .
    Trotz Anspiel unsererseits machte die gegnerische Mannschaft das erste Tor. Dabei blieb es aber nicht und etwa nach 15 Minuten hatte Zunsweier einen kleinen Vorsprung von 3 Toren erspielt.

     
  • Herren 2 gegen Zunsweier

    Am Samstag den 3. Dezember war die 2. Mannschaft des SV Zunsweier zu Gast bei uns auf dem Rossberg.

    .
    Trotz Anspiel unsererseits machte die gegnerische Mannschaft das erste Tor. Dabei blieb es aber nicht und etwa nach 15 Minuten hatte Zunsweier einen kleinen Vorsprung von 3 Toren erspielt.

     
  • CJw beweist Kampfgeist

    Mit großer Motivation, ein besseres Spiel zu absolvieren als vorherige Woche, trafen sich die CJ Mädels am vergangenen Samstag um gegen die JSG ZEGO anzutreten.

     
  • C-Jgd. w: Niederlage mit gutem Start

    Am 26.11.2016 traten wir mit 10 Spielerinnen gegen die Spielergemeinschaft JSG ZEGO an. Nachdem wir mit einem guten Start in die Partie hineinfanden (3:0) verschenkten wir immer wieder Bälle, die die Spielerinnen der JSG dankbar annahmen.

     
  • B-Jgd w: Überraschender Sieg für die Mädels der JSG Schramberg/St.Georgen

    Erstes Heimspiel, erster Sieg. Spieler als auch Trainer waren sehr kritisch gegenüber den Gegnern. Man wusste es ist Schutterwald 2 aber die Mädels waren darauf eingestellt zu kämpfen. Sie wollten dieses Spiel gewinnen. Schutterwald war für sie immer eine starke Mannschaft doch in diesem Spiel merkte man schnell:

     
  • B-Jgd w: JSG Schramberg/St.Georgen gegen HSG Ortenau 2

    Am Sonntag den 27.November 2016 stand das Auswärtsspiel gegen die HSG Ortenau 2 in Lahr an.
    Motiviert aber müde starteten wir die Reise um 9.00 Uhr. Gut angekommen machten wir uns in der Kabine fertig für den Boxkampf gegen Lahr. Daraufhin fingen wir an uns mit laufen, dehnen und einwerfen aufzuwärmen, dies wurde begleitet von interessanter Musik.

     
  • BJw2 gegen die SG Gutach/ Wolfach 

    Am Sonntag wurde das zweite Spiel gegen SG Gutach/Wolfach ausgetragen. Mit Hilfe einiger C-Jugend Spielerinnen konnten wir das Spiel vollständig antreten. Anfangs noch mit dem Kopf bei der Sache, spielten wir ziemlich gleichauf mit dem gegnerischen Team. So gingen wir in der Halbzeit mit einem Zwischenstand von 6:9.

     
  • B-Jgd w: Alles versucht und doch keine Punkte erzielt

    Am Sonntag fand unser Spiel gegen Zego statt.  Hilfe bekamen wir von Spielerinnen aus der C-Jugend, mit welchen wir dann vielzählig auftreten konnten.  Unser Ziel war es, zur Halbzeit zu führen. Anfangs spielten wir mit einer starken Abwehr  aber mit einem schwachen Angriff und bekamen zunächst nur ein Gegentor.

     
  • A-Jgd m gegen HSG Renchtal

    Am Samstag, den 26.11. traf die A-Jugend der JSG Schramberg/St.Georgen zum ersten Mal auf die HSG Renchtal, nachdem das erste Spiel aufgrund eines Staus auf der Autobahn ausfallen musste.

     

 

 

Facebook

Flinc

Login