A+ R A-

TV St.Georgen IV : TTG Marbach-Rietheim II 8:1


Kreisklasse B, 03.02.2018

TV St.Georgen IV : TTG Marbach-Rietheim II 8:1

Bericht: Florian Hess                           


 

#Revanche

 

Nach einem miserablen Hinspiel, war das heutige Ziel des Spiels Wiedergutmachung… Noch in der Vorrunde unterlag die vierte Mannschaft der TTG Marbach-Rietheim in gleicher Aufstellung wie im heutigen Spiel knapp mit 5:8. Umso mehr standen die Bergstädter heute unter Druck.

Weil wir letztes Jahr in Marbach direkt nach den Doppeln 0:2 hinten lagen, stellten wir heute unser Doppel um. Doppel 1 spielten dann Hess Rahel / Hess Florian und Doppel 2 Wünsche / Losch.

In einem spannenden Match mussten sich Hess/Hess im Entscheidungssatz gegen Effinowicz / Walczak geschlagen geben und so starteten wir mit 0:1. Nach anfänglichen Schwierigkeiten im ersten Satz konnten Wünsche / Losch das Spiel gegen Grundhoff und Martinez klar für sich entscheiden. Mindestziel in den Doppeln erreicht, einen Sieg geholt.

 

Nun ging es zu den Einzeln:

Niklas Wünsche: Gute Leistung, 2 klare Siege, in denen es sogar mal den ein oder anderen TTR-Punkt gab. (3:1 gg. Grundhoff; 3:0 gg. Effinowicz)

Stephan Losch: In der Hinrunde Effinowicz noch hoffnungslos unterlegen, konnte er sich heute mit einem ganz klaren 3:0-Sieg revanchieren. Auch im zweiten Einzel stark im Spiel gegen Grundhoff (3:0).

Florian Hess: Hat einen guten Tag erwischt und beide Spiele gewonnen. (3:0 gg. Walczak; 3:1 gg. Martinez)

Ersatzfrau Rahel Hess: konnte in einem klasse Spiel ihre Hinrunden-Niederlage gegen Daniel Martinez wieder gutmachen. 11:9 im Fünften – Nerven behalten!

 

Alles in allem war das heute eine geschlossen gute Mannschaftsleistung, die Lust auf mehr macht.

Abteilungen

Handball
Tischtennis
Volleyball
Faustball
Badminton
Fechten
Turnen
Ski / Snowboard
Koronar